Einfamilienhaus

Ort:

Ernetschwil

Typologie:

Einfamilienhaus

Auftrag:

Neubau

Jahr:

2012

 

 

Der Entwurf stellt einen schlichten kristallinen Baukörper am Hang dar. Die starke Dachneigung war aufgrund eines Überbauungsplanes vorgeschrieben und wurde entsprechend umgesetzt. Trotz dieser traditionellen Vorgabe der Dachform sollte das Haus eine moderne und klare Formensprache aufweisen. Durch den Verzicht auf Vordächer und mit Hilfe grosser "Bilderrahmen-artigen" Fensterausschnitten konnte der gewünschte, zeitgemässe Ausdruck erzielt werden.

Die schrägen Ebenen vom Dach und den Aussenwänden sind auch in den Innenräumen erfahrbar und erzeugen äusserst spannende Raumfiguren.


Alle Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Gewerbebau