Einfamilienhaus

Ort:

Uznach

Typologie:

Einfamilienhaus

Auftrag:

Neubau

Jahr:

2011

 

 

Das Einfamilienhausquartier in welchem sich das Gebäude befindet ist massgeblich durch Satteldächer geprägt. Dementsprechend ist ein Entwurf entstanden, welcher dieser formalen Dachgestaltung Rechnung trägt, gleichzeitig aber eine frische architektonische Sprache aufweist.

Wesentliches Gestaltungselement ist die Verwendung unterschiedlicher Knicke. Das Haus hat also nicht nur beim Dachfirst einen Knick, sondern die Abwickelung wird allseits im Grundriss und den Fassaden angewandt.

Grosse Fensterfronten belichten die Wohnräume im Erdgeschoss. Nach Westen schiebt sich eine gedeckte Terrasse aus dem Körper, welche harmonisch herauswächst und nicht additiv angehängt ist. Die Zimmer der Obergeschosse weisen traditionelle Lochöffnungen auf.


Alle Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Gewerbebau