Einfamilienhaus

Ort:

Jona

Typologie:

Einfamilienhaus

Auftrag:

Neubau

Jahr:

2011

 

 

Um in dem dicht bewohnten Einfamilienhausquartier Privatsphäre zu schaffen, weist das Gebäude eine nordöstliche Mauer auf, welche sich zunächst freistehend zu einem Sockel verwandelt.

Nordwestlich befindet sich eine Doppelgarage. Alle übrigen Bereiche sind im Erdgeschoss grösstmöglich verglast und verschmelzen den Wohnbereich mit dem Aussenraum.

Über dem Sockel und der Garage liegt ein einfaches, rechteckiges Volumen auf. Dieses Geschoss beinhaltet die Schlafbereiche. Die zurückspringende Attika ermöglicht einen zusätzlichen Wohnraum mit Fernblick.


Alle Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Gewerbebau